5.ADVENTSCUP IM CZYPU-DROM – Finaltag

Heute zum 3.Advent 2016 hat der entscheidende Finaltag zum 5.MCT Adventscup begonnen. Mit einem tollen Lebkuchenherz wurden mit die Teilnehmer im Czypu-Drom auf ihren Platz empfangen. Danke an Jürgen und das Team vom Czypu-Drom.

2016_12_10_adventscup_czypudrom_99

Ab 7 Uhr war die Strecke zum freien Training nochmal geöffnet wurden, was einige von den Piloten nutzten. Zeit blieb ja noch bis zum letzten entscheidenden Vorlauf vor den aufsteigenden Finale. Das schöne für alle Teilnehmer ist, dass am Ende jeder in seinem Finale (A bis …) noch einmal fahren kann. Wer morgens nicht aufsteigt, der darf am Nachmittag nochmal fahren. Bis dahin gehts noch in die entscheidenden Läufe, die ihr im Live-Stream und auf der Eventseite verfolgen könnt. Einen Pitwalk mit Interviews gab es mit Darren Bloomfield, Robert Batlle und Jörn Neumann. Schaut einfach mal rein, was Bjarne von den Piloten erfuhr:

Zur Eventseite: –5.Adventscup–

Der aktuelle Vorlaufstand nach Lauf 3:

  1. Robert Batlle – Mugen
  2. Darren Bloomfield – Agama A215E
  3. Jörn Neumann – Serpent
  4. Burak Kilic – Agama A215E
  5. Carsten Keller
  6. Jan Sievert
  7. Philipp Lütgert – Kyosho MP9e
  8. Luca Rau – Kyosho MP9e
  9. Laurin Czypulowski
  10. Daniel Reckward – Mugen MBX-7r Eco
  11. Marvin Fritschler – Soar 998 EP
  12. Mike Wiesweg – Mugen MBX-7r Eco
  13. Marcel Krüger – Kyosho MP9e

Hier im Livestream könnt ihr den Finaltag mitverfolgen. Viel Spass. Weiter Ergebnisse und Bilder weiter unten.

2016_12_10_adventscup_czypudrom_90
Die Pokale..

Die aufsteigenden Finals waren wie zu erwarten war, hart umkämpft. Ich selbst durfte zweimal aufsteigen und blieb dann hängen. So läuft es halt. Natürlich lagen Freud und Leid dichtbeeinander. Ganz bitter lief es im Halbfinale für Burak Kilic, der in Führung liegend ausfiel.  Wer weiß, was der Sieger vom Adventscup Warm-Up hätte reißen können. Dagegen lieferten Laurin Czypulowsky und Berkan eine Klasse Leistung ab. Unglaublich, beide schafften den Sprung ins Finale. Nun ist alles offen.

Finalaufstellung
  1. Robert Batlle – Mugen
  2. Mike Wiesweg – Mugen MBX-7r Eco
  3. Darren Bloomfield – Agama A215E
  4. Jan Sievert – Mugen MBX-7r Eco
  5. Philipp Lütgert – Kyosho MP9e
  6. Jörn Neumann – Serpent
  7. Laurin Czypulowski – Mugen MBX-7r Ecoi
  8. Berkan Kilic – Agama A215E
  9. Yannic Grieger – Agama A215E
  10. Sebastian Winterstein – Mugen MBX-7r Eco
  11. Carsten Keller
  12. Marvin Fritschler – Soar 998 EP
  13. Florian Müller – Mugen MBX-7r Eco
  14. Luca Rau – Kyosho MP9e
  15. Daniel Reckward – Mugen MBX-7r Eco
  16. Marcel Krüger – Kyosho MP9e
  17. Chris Kamman – Mugen MBX6
  18. Tom Sommer – Asso RC8B3
  19. Phillip Gabler – Agama A215E
  20. Burak Kilic – Agama A215E

B-Finallisten und Fahrzeuge im Bild:

Das Juniorenfnale zum 5.MCT Adventscup 2016 gewann Burak Kilic.

2016_12_10_adventscup_czypudrom_227 2016_12_10_adventscup_czypudrom_228

Im A-Finale war es Robert Batlle aus Spanien, der sich gegen Darren Bloomfield und Jan Sievers durchsetzen konnte. Es war eine Augenweite dabeisein zu dürfen. Danke an Jürgen und  gesamte Team für das schöne Event.

2016_12_10_adventscup_czypudrom_229

Rückblick: Am Morgen gab es bereits eine kleine Stärkung. Das Team vor Ort war gut vorbereitet:

2016_12_10_adventscup_czypudrom_87 2016_12_10_adventscup_czypudrom_88

2016_12_10_adventscup_czypudrom_102
Markus und Darren

2016_12_10_adventscup_czypudrom_110

Quelle: Czypu-Drom czypu_drom_logo

Weitere Links

 

http://mikanews.de/2016/09/29/chassisfokus-tlr-8ight-4-0e-damiano-muscella/