Rückblick auf den HPI-Challenge Superlauf in der Arena33

Gelungener Start! Zwei Tage sind vergangen, nachdem der diesjährige Superlauf unter dem neuen / alten Namen der HPI-Challenge in der Arena33 bei Tonisport nun Geschichte ist.


Aktion auf der Strecke
Schön am Deckel vorbeifahren.
Tolle Stimmung
Die Siegerehrung kann beginnen

Die Stimmen nach dem Rennen waren durchweg positiv. Beeindruckend was die Organisation, Toni Rheinard mit seinem Team den knapp 130 Teilnehmer geboten hatte. Drei tolle Tage unter Gleichgesinnten und mittendrin bei beiden Organisatoren vom Team der HPI-Challenge. Stefan Köhler und Jochen Müller sind in der HPI-Challenge mit herzblut dabei. Sie werden weiterhin die Challenge betreuen. Dass der technische Ablauf in der Arena33 zum Superlauf lief, dafür sorgte Hartmut Wenzel , der schon viele Events unter Kontrolle hatte, wie auch  Uwe Rheinard . Diesmal am Micro als Kommentator und Rennleiter.


Sachpreise für die Sachpreisverlosung


Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, die das Rennen möglich machten und vor Ort einen tollen Job machten. Super Halle, geile Strecke, tolles Racing und Small Talk im und neben dem Fahrerlager. Die Stimmung war super, dass wird wohl nicht der letzte HPI-Challenge Lauf an dieser Stelle gewesen sein.

Das Ergebnis:


Die Siegerbilder – Vielen Dank an Dirk Lante für die Bilder:


Die komplette Ergebnisliste findet ihr bei MYRCM: –Hier zu den Ergebnissen–

Unerwähnt möchten wir nicht lassen, dass Marco Brümmelhorst von einigen Läufen Videos online auf seinem Kanal gestellt hat. Schaut dort vorbei: –Hier zu seinem YOUTUBE-Kanal–


Bildergalerie:


Wie geht in der HPI-Challenge weiter: –Mehr hier–

Technisch ändert sich zunächst nicht viel; Das bestehende Reglement läuft weiter, allerdings wird ab Mai ein neues HPI Komplettrad zusätzlich zum LRP G32 zugelassen. Die DM wird dann ausschließlich mit HPI Rädern bestritten. Nach der DM, für die neue Saison 2018/2019, wird es aber einige Neuerungen geben.
– Associated und LRP Autos werden in Classic nicht mehr erlaubt sein
– HPI prüft die Möglichkeit HPI Regler und HPI Motoren anzubieten um die Challenge zu unterstützen. In der Zwischenzeit und mindestens bis inkl. DM bleibt die Elektronik unverändert
– Die Klassen Rookie und LMP werden nach der DM 2018 eingestellt
– Die neue Klasse Porsche Challenge startet nach der DM 2018. Dazu wird es einen günstigen HPI Sport 3 Clubracer geben, der als einziges Auto zugelassen sein wird. 21.5T Brushless Motor, HPI Porsche 911 Turbo Karosserie und keine Beschränkung auf Rookie Fahrer, das sind die Eckdaten.


Links: Arena33 , www.ripmax.de , HPI-Challenge, HPI-Racing und MYRCM

Weitere Links

HPI Challenge mit voller Kraft voraus!

Lautenbach Racing Products GmbH

 

 

Horizonhobby kauft Hobbico`s RC-Geschäft

#mikanews