Archiv der Kategorie: Events

Reedy International Touring Car Race of Champions 2016

Die Entscheidung

Das gibt’s ja nicht. Dreifacher Erfolg beim Reedy Race für unsere deutschen Piloten. Ronald Völker konnte sich auf dem Tamiya Amerika Race Track mit seinem Yokomo überraschend gegen Christopher Krapp und Marc Rheinard,  die beide mit dem neuen Tamiya TRF 419 X unterwegs waren,  durchsetzen.

Quelle: Redrc
Quelle: Redrc / Ronald Völker siegt zum dritten Mal

Für Ronald war es nach 2009 und 2014 der dritte Sieg in der 19ten Auflage des Reedy Race of Champions in der Elektro 1/10 Tourenwagen-Klasse. Am letzten Tag blieb es bis zum letzten Lauf spannend, nachdem Chrissi sich in eine gute Ausgangsposition fahren konnte. Punktgleich und mit dem besseren Ende für sich, konnte sich Ronald knapp gegen den Tamiya-Piloten durchsetzen.

Christopher Krapp (2), hübsche Dame 😀, Ronald Völker (1) und Marc Rheinard (3).
Quelle: Redrc / Christopher Krapp (2), hübsche Dame 😀, Ronald Völker (1) und Marc Rheinard (3).
Endergebnis
Quelle: Redrc / Endergebnis
Kleine Galerie. Mehr in der Bildergalerie von REDRC-Bilder.
Quelle: Danke an REDRC , REDRC-Bilder und Reedy Race
Tag 2

Was für eine Freude aus deutscher Sicht. Schon am ersten Tag hatte ein deutscher Pilot mit Marc Rheinard die Führungen in der International Wertung auf amerikanischen Boden auf dem Tamiya Amerika Race Track übernommen und führte nach 4 der 12 Läufe. Am zweiten Tag lieferten sich die drei deutschen Fahrer, Marc Rheinard, Ronald Völker und Christopher Krapp einen heißen Fight um die Führung.

Christopher Krapp
Christopher Krapp

Vor allem Chrissi kann endlich wieder ganz vorne mitmischen und schon Läufe gewinnen. Für Ronald lief der zweite Tag auch erfolgreich, nachdem er in einem Lauf am Vortag, ganz cool Marc mit einem Überraschungsangriff überholen konnte. Nach 8 von 12 Läufen führt er die Gesamtwertung mit 6 Punkten vor Chrissi (8 Punkte) und Marc (9 Punkte) an.  In der Fahrzeugwertung hieße dies: Yokomo vor Tamiya und Tamiya.

Im Moment sieht es nach einem deutschen Sieg aus. Bei dem Punktestand würde niemand auf einen anderen Fahrer wetten. Akio Sobue liegt auf Platz 4 mit 11 Punkten und Ryan Cavalieri hat 16 Punkte.

Mehr hier: REDRC

CHASSISFOKUS TAMIYA TRF 419X – Christopher Krapp

Was bis dahin passierte

Vier deutsche Piloten gegen den Rest der Welt. Vom 26. bis 29.05.2016 findet auf dem Tamiya Amerika Race Track das Reedy International Touring Car Race of Champions 2016 mit
internationaler Beteiligung statt. Neben unseren deutschen Piloten, wie Marc Rheinard, Ronald Völker, Steven Weiss und Christopher Krapp sind noch 25 Fahrer in der Klasse Invitational gemeldet. Die Liste ist gespickt mit starken Piloten, die schon einige nationale und internationale Titel errungen hatten. Amtierende und ehemalige Weltmeister finden sich in der Liste, wie u.a. Barry Baker, Ralph Burch, Ryan CavalieriKeven Hebert, Rick Hohwart, Viljami Kutvonen, Paul Lemieux, Juho Levanen, Naoto Matsukura, Thomas Pumpler, Akio Sobue und Meen Verjak.

Reedy_Race_of_Champions_2016

Eine komplette Liste mit den genannten Fahrern und welche Erfolge die einzelnen Fahrer der Invitational-Klasse bisher errungen haben, findet ihr hier: –Zur Teilnehmerliste– . Leider fehlen ein paar bekannten europäische Fahrer, wie Alexander Hagberg und Bruno Coelho.

Neben dieser Klasse werden noch 3 weitere Klassen an diesen Tage gefahren. Dies sind Modified, Stock 17,5 Turn Blinky, Super Stock 13,5 Turn Blinky,

Zeitplan:

26.05.2016 – kontrolliertes Training
27. – 29.05.2016 – Rennen

Live berichtet wird von dem Event von unseren Freunden von LiveRC und RedRC. Durch das Event wird Scotty Ernst führen, der den Meisten bereits von den ETS, EOS und ENS-Rennen bekannt sein dürfte.

Zeitverschiebung beachten!

Ergebnisse und Informationen folgen die Tage.

Quelle: Reedy Race

Weitere Links

REEDY INTERNATIONAL OFFROAD RACE OF CHAMPIONS 2016 – Ergebnisse

REEDY INTERNATIONAL OFFROAD RACE OF CHAMPIONS 2016

EOS zu Gast am Ring – Ryan Cavalieri siegt mit dem Asso RC10B6

Interview mit Keven Hebert über den neuen Associated TC7

Markus Mobers gewinnt das 1/12 Reedy Race of Champions 2016

EOS zu Gast am Ring – Ryan Cavalieri siegt mit dem Asso RC10B6