3.Lauf zur Berlin-Winter-Series

Der zweite Lauf der Berlin-Winter-Series ist Geschichte und schon wartet Nummer 3 auf eure Nennungen. Nachdem beim letzten Lauf die Fun-Klasse mit den meisten Startern und den unterschiedlichsten Fahrzeugen die beliebteste Klasse war, freuen wir uns auf weitere tolle Fahrzeuge am Start. Der Fun-Faktor sollte im Vordergrund stehen und für Einsteiger genau das Richtige. Von Minis, Race-Trucks und Touenwagen zeigte sich eine Mischung an verschiedenen Fahrzeugen am Start. Wer es etwas schneller mag, dem stehen Tourenwagen (17,5 und 13,5), Formel / LMP und 1/12 zur Auswahl bereit. Gefahren wird auf ETS-Teppich, Ralph Schmidt übernimmt in gewohnter Weise die Zeitnahme, Sebastian Müller die TA betreuen, Bjarne Høllund wird als Moderator vor Ort sein und Patrick Sommer für die perfekte Organisation wie zuletzt sorgen. Das Rennen findet am 15./16. Dezember 2018 statt.



Hier könnt ihr nennen: – – Zur Nennung – –

Das Reglement der BWS hier:



Es wird in den Klassen 17,5 Hobby und 13,5 Stock einen Einheitsreifen mit dem Team Powers 26R BWS geben. Der Veranstalter wird sich dafür 300-400 Satz Reifen aufs Lager zu legen, nur um uns Chancengleichheit zu ermöglichen. Nebenbei wird es mit der Unterstützung von LMI nach jeden Lauf eine kleine Sachpreisverlosung geben. Der Preis liegt bei knapp 27 € für 4 Stück.

Die Klasse FUN wurde angepasst und so angepasst, dass ihr mit den Fahrzeugen anderer Rennserien mitfahren könnt.

Hier zu unserem YouTube Kanal: –Mehr Videos hier–


Adresse der Strecke

EMOSZ Sporthalle
Berliner Str.78
Hennigsdorf

Zur Rennserie: Berlin Winter Series

Weitere Links

Interview über EVENTRC.PRO und RCCar-Racing-Nennungen mit Torsten von Hacht

CHASSISFOKUS Awesomatix A800X Evo MMCX – Christian Donath

Berlin Winter Series 2018/19 – Lauf 2

Berlin Winter Series – Lauf 3 startet

Berlin Winter Series – Bilder vom Lauf 1

#mikanews