Monster Truck One10 4WD Brushless RTR Modellauto M1:10

XciteRC präsentiert den RTR Monster Truck one10 mit Brushless – Power und Allradantrieb im Maßstab 1:10. Die Basis des one10 bildet ein robustes Kunststoffchassis mit zwei Kegeldifferenzialen und Allradantrieb über einen Kardanantrieb. Der Kardanantrieb ist gekapselt und damit gut vor Staub und Steinen geschützt. Die Monster Truck One10 4WD Brushless RTR Modellauto M1:10 weiterlesen

Losi 5IVE-T 1/5 4WD Racing Truck PNP

Auf den United-Treffen 2015 beim RC Offroad Staaken konnte man auch den Losi 5IVE-T bestaunen und in Aktion sehen. Hier ein paar technische Daten und Infos zu dem Modell.

Das Kultobjekt der 1:5 Szene kommt jetzt mit brachialer Geschwindigkeit in einer PNP-Version auf Sie zu! Der 5IVE-T PNP ist praktisch identisch mit dem 5IVE-T BND, kommt jedoch ohne Losi 5IVE-T 1/5 4WD Racing Truck PNP weiterlesen

United-Treffen 2015 – Rückblick

Das erste United-Treffen 2015 ist gestern Abend beim RC-Offroad Staaken nun zu Ende gegangen. Bei sehr heißen äußeren Wetterbedingungen hatten die anwesenden Teilnehmer viel Spaß bei dem Event. Die drei Tage vom 07. bis 09.August 2015 waren nicht nur für den Veranstalter ein Erfolg, sondern auch bei den Teilnehmern. Es wurde auf der Strecke gefahren, viele Erfahrungen im Fahrerlager ausgetauscht United-Treffen 2015 – Rückblick weiterlesen

EFRA Offroad EM auf dem Robin Hood Raceway in Redfort/England

In diesem Jahr fanden die Europameisterschaften in den Klassen ORE 2 und 4 WD auf dem Robin Hood Raceway in Redfort / England statt. Die Anlage liegt in der Nähe von Doncaster bzw. ca. 260 km nördlich von London entfernt. Das Streckenlayout der Strecke ist auf einer Fläche von ca. 32 x 26 Metern aufgebaut. EFRA Offroad EM auf dem Robin Hood Raceway in Redfort/England weiterlesen

VG10 Scale DM 2015 – das große Finale

Das große Finale der Deutschen Meisterschaft VG10 2015 beim MRC Leipzig

Der Start verzögert sich um 10 Minuten – es wurde eine Auszeit genommen. Der Countdown läuft und die 10 Motoren heulen. Toni Gruber kommt vor von 8 auf 6. Vorne bleibt alles gleich.

Robert Pietsch überholt noch vorm ersten Stopp Patrick Nähr. Damit kann die Jagd auf Dominic für ihn beginnen. Toni behält Platz 6 vor Rico und Rene. Tom Krägefski fällt auf 9 zurück. Robert macht mit einer 17,2 gleich Druck auf Dominic. Nach 4 Minuten trennen die beiden nur 5 Zehntelsekunden. Dann geht’s zum 1. Boxenstopp. VG10 Scale DM 2015 – das große Finale weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner